Ihr wollt mitmachen?

Wenn euch gefällt, was ihr in unserer Printausgabe, auf unserer Facebookseite oder unserer Homepage gesehen habt, wenn ihr auch die aktuellsten Neuerscheinungen vor allen anderen lesen und vor allem beurteilen wollt, wenn ihr ganz im Allgemeinen lernen wollt, euer Urteil zu schärfen und anderen prägnante Empfehlungen zu geben, wenn ihr Leute begeistern wollt von Kunst und Kultur, dann solltet ihr euch schnellstmöglich mit uns in Verbindung setzen! Wir wollen vor allem über das kulturelle Leben innerhalb Bambergs berichten, gehen zu Lesungen, Vorträgen, Ausstellungseröffnungen, Theaterpremieren, wollen bekannt machen und festhalten, was in dieser schönen kleinen Stadt Spannendes passiert. 

Wollt ihr zusätzlich Einblicke bekommen in die Entstehung einer Zeitschrift, legen wir euch die Mitarbeit an unserem jedes Semester erscheinenden Heft ans Herz. Eure Aufgabe ist, zu einem vorgegebenen Thema passende Neuerscheinungen zu finden. Ihr dürft so viele Bücher bestellen, wie ihr möchtet und schafft in einer bestimmten Zeit zu rezensieren, und arbeitet zusätzlich in einer unserer Arbeitsgruppen mit, in denen ihr lernt mit Verlagen zu kommunizieren, Veranstaltungen zu organisieren, Werbepartner von unserer Idee zu überzeugen und Texte zu redigieren. Zu guter Letzt werdet ihr auch noch in die Feinheiten des Layoutings eingeführt. Daneben ergeben sich natürlich auch spontan immer noch kleinere und größere Herausforderungen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. 

Haben wir jetzt endgültig euer Interesse geweckt? Großartig! Dann meldet euch schnell bei uns, unter rezensoehnchen(at)googlemail.com oder per Nachricht auf unserer Facebook-Seite www.facebook.com/rezensoehnchen. Wir würden uns freuen euch bald auf einem unserer regelmäßigen Stammtische im Rotenschild zu sehen!