Mehr als 1001 Nacht

von Ines Reckziegel (24. Oktober 2017)

 

 

»Dieser Frieden? Diese Sorgen ohne Mühe zum Schweigen gebracht? Es lag daran, dass sie zwei Teile eines Ganzen waren. Er gehörte ihr nicht. Und sie gehörte ihm nicht. Es war nie um Besitz gegangen. Es ging darum, zueinander zu gehören.«

Shahrzad wollte den Kalifen töten. Sie wollte Rache für ihre beste Freundin und all die Mädchen, die vor ihr kamen und starben. Doch in Chalid fand sie ihre große Liebe. Renée Ahdieh’s Rache und Rosenblüte knüpft genau dort an, wo Zorn und Morgenröte aufgehört hat. Shahrzad musste aus Ray fliehen und Chalid in der zerstörten Stadt zurücklassen. Wiedervereint mit ihrer Familie und ihren Freunden ist nichts mehr, wie es einmal war. Überall lauern Gefahren und die Kalifin von Chorasan sieht sich von allen Seiten mit dem Hass auf Chalid konfrontiert. Um ihr Leben zu retten, einen Krieg abzuwenden und mit ihrer großen Liebe wiedervereint zu werden, ist mehr nötig als ein Dolch. Wie wäre es zum Beispiel mit einem fliegenden Teppich?

Rache und Rosenblüte ist der zweite und gleichzeitig letzte Teil der Geschichte von Shahrzad und Chalid. Wie schon bei Zorn und Morgenröte entfesselt Renée Ahdieh die alten Geschichten aus 1001 Nacht und lässt daraus ein unterhaltsames und spannendes Jugendbuch entstehen. Sehr gut gefallen hat mir, dass die Kapitel aus verschiedenen Perspektiven erzählt wurden. Dadurch bekommen auch Nebencharaktere, wie zum Beispiel Shahrzad’s Schwester Irsa, Zeit ihre eigenen Gefühle und Gedanken mitzuteilen. Außerdem positiv aufgefallen sind mir die Kapitelüberschriften. Denn meistens war dies ein Wort oder ein Satz, welcher genau so während des Kapitels wieder aufgetaucht ist. Schade fand ich, dass am Ende die Erzählgeschwindigkeit ziemlich angezogen wurde und im Vergleich zur restlichen Geschichte das Ende etwas überstürzt wirkt.

Abschließend lässt sich sagen, dass Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh ein wunderschöner Schmöker ist, der einen in die Welt von 1001 Nacht entführt und dort zum Träumen einlädt. Wer für ein paar Stunden abschalten und in ferne Länder reisen möchte, eine starke Protagonistin schätzt und ungewöhnliche Liebespaare mag, der ist bei Renée Ahdieh gut aufgehoben. Shahrzad und Chalid’s Liebes-/Leidensgeschichte und die vielschichtigen Charaktere machen dieses Buch zu einem spannenden und romantischem Jugendbuch, welches durch seinen morgenländlichen Flair überzeugt. 

 

Renée Ahdieh
Rache und Rosenblüte
Aus dem Englischen von Martina M. Oepping
One Verlag 2017
432 Seiten
17,00 Euro