Spannender Folgeband der Romantic-Suspence Reihe

Von Lisa-Marie Mines (15. Juli 2021)




Mit dem Folgeband Matching Night: Liebst du den Verräter liefert Stefanie Hasse einen soliden Abschluss der Romantic-Suspence Reihe rund um geheimnisvolle Studentenverbindungen.

Ohne viel Umschweife beginnt der Roman direkt an den doch ziemlich fiesen Cliffhanger aus dem ersten Band.

Nach den Erfahrungen, die Cara mit Tyler machen musste, steht ihre Welt nun vollkommen Kopf und sie weiß nicht mehr, wem sie wirklich trauen kann.  Da hilft es ihr auch nicht, dass sie Stück für Stück ihr Herz an Josh verliert.

Auch wenn es bei mir etwas her war, dass ich den ersten Band gelesen habe, konnte ich mich sofort wieder in die Geschichte und Personen einfinden.

Wenn eines Stefanie Hasse gut beherrscht, so ist es Spannungsaufbau und das atmosphärische Schreiben. Ebenso wie beim ersten Band wurde ich von der Welt voller Intrigen und Geheimnisse vollkommen in den Bann gezogen. Es gab kaum Längen und ein Ereignis jagte förmlich das nächste.

Die Auflösung fand ich im Vergleich zu den ganzen spannenden, vorherigen Geschehnissen jedoch eher schwach. Hier hätte ich mir eine überraschendere Wendung gewünscht, da die Auflösung für mich doch sehr vorhersehbar war.

Verglichen zu dem ersten Band fand ich die Figuren aber wesentlich besser ausgearbeitet: Cara schien mir viel nahbarer, da man einen näheren Blick in ihre Gefühlswelt erlangen konnte. Die sich anbahnende Liebesgeschichte zwischen Cara und Josh wirkte auf mich auch ganz natürlich und nicht zu konstruiert. Vor allem Hannah, die im ersten Band auf mich eher reserviert wirkte, konnte ich in mein Herz schließen.

Darüber hinaus hat mit der Schreibstil auch sehr gut gefallen: Durch die locker-leichte Ausdrucksweise ließ sich die Geschichte gut in einem Rutsch „wegelesen“. Die Länge der Kapitel war auch sehr angenehm.

Wer den ersten Band schon mochte, sollte sich den zweiten Band auch nicht entgehen lassen!

Die Reihe insgesamt finde ich sehr gut, da sie mal ein neues Thema aufgreift und mit viel Spannung auftrumpfen kann. Als ein wirkliches „Must-Read“ würde ich die Reihe jedoch nicht bezeichnen, da mir hierzu das gewisse Extra gefehlt hat und das Ende doch etwas enttäuschend war.



Stefanie Hasse
Matching Night. Liebst du den Verräter (Band 2)
Ravensburger Verlag 2021
357 Seiten
16,99 Euro