Von der Semperoper, über die Residenz bis ins Elbtal

von Hannah Deininger (10. November 2018)



Florenz des Ostens? Natürlich – gemeint ist Dresden! Seit der Wiedervereinigung und dem Wiederaufbau des Stadtbildes handelt es sich bei Dresden um eine der schönsten Städte Deutschlands. Mit hinein nimmt einen der Reiseführer City|Trip Plus Dresden aus der bekannten Reise Know-How-Reihe. Recherchiert hat für die neue Auflage Gabriele Kalmbach.

Wie von den Reise-Know-How Ausgaben bekannt, besticht dieser Reiseführer durch seine klare Struktur und seinen übersichtlichen Aufbau. Wer bereits mit Exemplaren dieser Reihe Erfahrungen gemacht hat, wird sich also schnell zurechtfinden. Direkt auf der ersten Seite finden sich die „Top 10“ kurz und knapp beschrieben. Den eigentlichen Beginn machen dann Ideen für verschieden lange Besuche der Stadt: Dresden in ein, zwei oder auch fünf Tagen. Hier gibt die Autorin praktische Tipps für eine abwechslungsreiche Aufteilung seiner Zeit. Daran anschließend werden alle potentiellen Sehenswürdigkeiten in informativen, aber dennoch leicht verständlichen Texten vorgestellt. Angenehm ist hier die geographische Sortierung der Schauplätze: Was im Buch nah beieinander steht, liegt auch vor Ort nah beieinander und kann nacheinander besichtigt werden.

Ein weiteres gelungenes Highlight sind die Stadtrundgänge, mit deren Hilfe man einen schönen Teil der Alt- und Neustadt ablaufen kann. Hier kommt einem auch die Tatsache zugute, dass es sich bei Dresden um eine leicht „erlaufbare“ Stadt handelt. Für Reisende mit mehr Zeit und/oder Auto ist das Kapitel „Elbtal sächsische Schweiz“ empfehlenswert. Hier kommt der Naturliebhaber und Wanderfreund dank hilfreicher Infos auf seine Kosten. Unter dem Schlagwort „Dresden erleben“ sind Informationen zur Stadt thematisch eingeordnet: Hier findet sich etwas für Architektur- und Kunstfreunde, Genießer, Kauflustige und den Nachwuchs. Wer sich tiefer mit der Stadtgeschichte und dem aktuellen Flair auseinandersetzten möchte, dem sei das Kapitel „Dresden verstehen“ ans Herz gelegt. Fakten, Zahlen und teilweise lustige Anekdoten wechseln sich darin ab. 

Besonders vor dem Reiseantritt interessant ist das umfassende Kapitel „Praktische Reisetipps“, welches man auch aus den anderen Reise Know-How Ausgaben kennt und hier zum Glück nicht vermissen muss. Geht es um Anreise, Notfälle, Fortbewegung in der Stadt, Unterkunft und vieles mehr – diese Fragen werden hier beantwortet. Vor Ort hilft einem dann, wenn man mal nicht mehr lesen mag und Google nicht alles verraten will, vor allem der herausnehmbare Stadtplan weiter.

Wer sich gerne informiert, etwas Anleitung bei der Reiseplanung und praktische Tipps vor Ort von seinem Reiseführer erwartet, ist mit diesem Exemplar sehr gut bedient. Man muss sich nur noch selbst auf den Weg machen – beim Rest hilft dann der Reiseführer. 

 

Gabriele Kalmbach
City|Trip Plus Dresden
Reise Know-How Verlag 2018
275 Seiten
16,90 Euro